33-Jähriger bei Einbruch in Schule durch TKS gestellt!

22.07.2015 12:01

Babenhausen (ots) - Ein 33 Jahre alter Mann wurde am frühen Dienstagmorgen (21.07.) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude auf frischer Tat ertappt. Gegen 2 Uhr alarmierte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Polizei, nachdem der Groß-Umstädter zusammen mit einem bislang noch unbekannten Komplizen auf das Anwesen in der Bürgermeister-Willand-Straße geklettert war. Hier versuchten die Tatverdächtigen, eine Eingangstür aufzuhebeln, als sie von dem Zeugen überrascht wurden. Der 33-Jährige wurde bis zum Eintreffen der Polizisten festgehalten, dem Mittäter gelang die Flucht. Eine Fahndung nach ihm verlief noch ohne Erfolg.

Beim Abgleich der Personalien des Festgenommenen stellten die Beamten fest, dass er durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Einbruchs zur Festnahme ausgeschrieben war. Die Handschellen klickten, für den Ertappten ging es im Anschluss für die nächsten 10 Monate in eine Justizvollzugsanstalt. In dem eingeleiteten Verfahren wegen des versuchten Einbruchs muss er sich zudem noch verantworten. Ob er auch für gleichgelagerte Fälle in jüngster Vergangenheit und weitere Einbrüche in der Nacht in Babenhausen in Frage kommt, müssen die Nachforschungen der Ermittler der Polizei in Dieburg zeigen. Zeugen, die Hinweise zu dem noch flüchtigen Mittäter haben, können sich unter der Rufnummer 06071/9656-0 mit den Polizisten in Verbindung setzen.

 

Quelle: Echo-Online/Polizeipräsidium Südhessen

Zurück